Artikel zu INTERNET-TV Sender

Die Multimediaplattform Badmintonsport TV existiert inzwischen seit fünf Jahren

 

Vielfältiges Angebot

Von Claudia Klingelhöfer

Siehe auch Beitrag im „Bayernsport“ (BLSV)


Mehr Badminton im Fernsehen.

Das wünscht sich wohl jeder von uns. Weil das auf absehbare Zeit aber nicht passieren wird, gibt es eine Initiative aus Bayern, die zumindest im Internet umfangreich in Form bewegter Bilder über die dynamische Racketsportart berichtet: Badmintonsport TV!


Dabei handelt es sich um eine Multimediaplattform mit Badminton-Live-Berichterstattung und Videos aus dem Badmintonbereich. Erreichbar ist das Ganze unter www.badmintonsport.tv.  Auf der Homepage finden sich viele Videos zu Turnieren, Interviews mit Spielern und Trainern sowie eine Sammlung der besten nationalen und internationalen Videos. Auch Live-Berichterstattung wird von Badmintonsport TV angeboten – und das zum Teil über drei Kanäle gleichzeitig! Mehr dazu ist unter www.badmintontvlive.de zu erfahren. In einem Kalender sind alle geplanten Übertragungen aufgelistet. Dieser ist auch über den Link www.badmintontvprogramm.de erreichbar.

Mit dem „Badminton Talk Bayern“ gibt es eine Art TV-Stammtisch. Hier diskutieren Trainer, Spieler und Verantwortliche über aktuelle Trends, Turniere und Entwicklungen im Badminton und insbesondere im Badmintonsport in Bayern.

Das große Ziel von Badmintonsport TV besteht darin, Badminton bekannter zu machen und vor allem die Faszination der Sportart rüber zu bringen. Denn nicht jeder hat die Gelegenheit, deutsche Spitzenathletinnen und -athleten wie Isabel Herttrich oder Peter Käsbauer, die das Einmaleins des Badmintonsports in Bayern erlernt haben, live auf dem Court zu sehen. Idealerweise lassen sich so für unseren Sport auch mehr Sponsoren finden.

Doch die Idee Badmintonsport TV lebt auch vom Mitmachen. Gesucht werden ehrenamtliche Reporter. So bietet das Portal z. B. für Jugendliche, die an einer Karriere im Medienbereich interessiert sind, eine passende Gelegenheit, mit dem Hobby Badminton wertvolle Erfahrungen in der Praxis zu sammeln.

Badmintonsport TV freut sich auch über interessierte Vereine oder Spielgemeinschaften. Gerne kommt das Team auch in Eure Halle, in Euren Verein oder in Eure Schule und berichtet über Training und Ligaspiele.

badmintonsportTV-BSTV4 - MAKEsmallEnde 2011 begann die Badmintonfördergemeinschaft Oberbayern e. V. (bafo) mit dem Aufbau des TV-Angebots. Die bafo fungiert seitdem als Trägerverein von Badmintonsport TV und „bsTV4“ (Badmintonsport Television 4you). bsTV4 steht als offizielle Marke hinter Badmintonsport TV.

Dieter Gläßer von der bafo (Badminton Fördergemeinschaft Oberbayern e.V.) ist der führende Kopf im Aufbau von Badmintonsport TV. „Seit dem Start sind sehr viel privates Engagement, Zeit und Geld in das Projekt geflossen“, sagt Gläßer und fügt hinzu: „Und es konnte erfreulicherweise bereits viel erreicht werden.“ Seit 2012 wurden insgesamt über 320 Videos zu Länderspielen, Deutschen Meisterschaften und Bayerischen Meisterschaften, Bundesligabegegnungen und Jugendturnieren aufgezeichnet und ins Netz gestellt. Seit 2014 ist Badmintonsport TV offizieller „Internet TV-Sender“ und darf seit dem auch Live-Streaming anbieten. Für Dieter Gläßer war das nach eigener Aussage „ein Meilenstein“.

Damit die Initiative weiter wachsen kann, hofft der Badminton-Liebhaber auf zahlreiche, weitere Unterstützer. Es werden sowohl Ehrenamtliche gesucht als auch Investoren, die sich finanziell engagieren möchten. „Unser Sport bietet alles, was ein Sport braucht, um im Fernsehen erfolgreich zu sein. Dass es funktioniert, zeigen die Übertragungen in Asien und in Dänemark“, sagt Dieter Gläßer. „Dank des Internets haben wir die Gelegenheit, auch Badminton in Deutschland für jeden live zu zeigen.

Wir freuen uns über Zuschauer, Feedback auf unser Angebot und jegliche Unterstützung!

BadmintonspielerSchwarzTrans