Länderspiel: EM-Qualifikationsturnier in Erlangen

Wann:
7. Dezember 2018 – 9. Dezember 2018 ganztägig
2018-12-07T00:00:00+01:00
2018-12-10T00:00:00+01:00
Wo:
Emmy-Noether-Sporthalle
Noetherstraße 49B
91058 Erlangen
Deutschland
Kontakt:
AEP Delmenhorst, Heinz Bußmann
04221-121100

Do 09.08.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportkameraden,
die Deutsche Badminton-Nationalmannschaft absolviert vom 7. – 9.12.2018 in Erlangen als gesetzter Gruppenkopf eines der sieben europäischen Qualifikationsturniere für die Mannschafts-Europameisterschaften 2019 in Dänemark.
Bei der heutigen Auslosung in der Zentrale des kontinentalen Verbandes „Badminton Europe“ in Kopenhagen ist folgende Gruppe für die Deutsche Nationalmannschaft ausgelost worden:
1. SLOWENIEN
2. ÖSTERREICH
3. SCHWEDEN
4. DEUTSCHLAND
Im Modus „JEDER GEGEN JEDEN“ werden an jedem Spieltag (Fr, Sa, So) zwei Länderspiele abgewickelt. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die Mannschafts-Europameisterschaften 2019.
Slowenien kann durchaus als unbeschriebenes Blatt und Außenseiter in dieser Gruppe bezeichnet werden. Eine Auseinandersetzung mit dem Nachbarn Österreich ist als durchaus reizvoll einzustufen, zumal mit Oliver Pongratz ein ehemaliger deutscher Weltklassespieler in Wien als Nationaltrainer die Fäden in der Hand hat.
Kommentar von Martin Kranitz (Sportdirektor des Deutschen
Badminton-Verbandes) zum Gruppengegner Schweden: „DAS WIRD EIN HARTES BRETT“.
Erlangen kann sich somit auf eine hochinteressante und sicherlich auch bis zum Sonntag spannende EM-Qualifikation freuen.
Gruß aus Delmenhorst
Heinz Bußmann

 

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen