Badminton-Schauwettkampf 2016 – TV Marktheidenfeld

Schauwettkampf-Plakat-Bild2016_450

Deutsche Spitzenspieler bei Schaukampf

Kurz vor den Olympischen Spielen kommt es zu einem besonderen „Leckerbissen“ in Sachen Badminton in Bayern.

Dem TV Marktheidenfeld ist es gelungen, etliche deutsche Nationalspieler zu einem Schaukampf nach Unterfranken zu locken. Am Samstag, den 16. Juli 2016 ab 19 Uhr (Einlass ist bereits um 18 Uhr) werden sich unsere Topstars in der Hans-Wilhelm-Renkhoff-Halle ein Stelldichein geben. Und Badmintonsport Television ist ebenfalls live dabei!

LIVE: badmintonsport.tv

Allen voran kehrt Mixed-/ und Doppelspezialist Michael Fuchs zu diesem Kurztrip in seine  Heimat zurück. Der mehrfache Deutsche Meister stammt aus Lengfurt bei Marktheidenfeld und hat beim TV mit Badminton begonnen.

Dabei bringt Fuchs gleich drei deutsche Olympia-Teilnehmer mit:  Doppelpartner Johannes  Schöttler, Mixed-Partnerin Birgit Michels sowie der deutsche Einzel-Rekordmeister Marc  Zwiebler. Zudem konnte er die Nationalspieler Peter Käsbauer, Isabell Herttrich und den  niederländischen Nationalspieler Erik Meijs für das Event gewinnen. Auch zwei Akteure aus der aktuellen Regionalliga-Mannschaft des TV Marktheidenfeld werden ihr Können zeigen.

Der 1. Vorsitzende des TV Marktheidenfeld, Karl Fuchs, verrät, dass „alle Spieler, die an dem  Event teilnehmen, zum Freundeskreis von Michael gehören“. 
Ein hochkarätiges Ensemble also, dass sich hier die Ehre gibt. „Sie werden sicher sehr fit sein“, so Karl Fuchs. Allerdings soll das „Ganze aber keinesfalls eine todernste Sache werden. Ich bin mir sicher, dass die Stars ohne den Erfolgsdruck Badminton in seiner schönsten Form zeigen werden“.

Dabei hoffen die Veranstalter, dass neben einem badmintonaffinen Publikum auch eine breitere Masse erreicht werden kann.  „Wir werden ein Feld aufbauen und dort insgesamt vier Spiele austragen“, so Fuchs. Es ist ein Herreneinzel (Deutschland vs. Niederlande), ein Mixed, ein Herrendoppel sowie ein Überraschungsspiel geplant. Dadurch kann die ganze Vielfalt und  Schönheit des Sports gezeigt werden.

Michael Fuchs pflegt noch sehr viel Kontakt zu seinem Heimatverein. Der TV Marktheidenfeld versucht auf vielen Wegen, Badminton in der Region Unterfranken bekannt zu machen und zu etablieren. Der Klub ist in der Regionalliga vertreten und führt auch offizielle BBV-Turniere sowie Hobbyturniere durch.

Aber dieser Schaukampf verspricht nicht nur für die Marktheidenfelder ein großes Event zu  werden. „Absolute Spitzenspieler gab es in unserer Halle noch nicht zu sehen, deshalb wollen wir mit diesem Schauwettkampf Badminton einfach bekannter machen“, meint Fuchs.

In der Halle oder bei Badmintonsport Television wird diese Veranstaltung sicherlich auf großes Interesse stoßen. Auch für die Akteure selbst wird es nicht nur sportlich etwas besonderes, denn „vielleicht freuen sie sich auch auf die fränkische Weinprobe, die wir den Spielern anschließend bieten werden“, sagt Fuchs.

Danach können die Olympischen Spiele ja kommen…

Bericht von
Tanja Eberl
Badmintonsport Television

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen